Heim / Produkte / Azodicarbonamid (ADC)/CAS 123-77-3

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075

loading

Anteil an:
sharethis sharing button

Azodicarbonamid (ADC)/CAS 123-77-3

  • Azodicarbonamid (ADC)

  • C2H4N4O2

  • 25 kg/Beutel, 12MT/FCL, 24MT/FCL

  • Orangefarbenes Pulver oder Kristalle

  • 123-77-3

Verfügbarkeitsstatus:
Cas Nr.123-77-3
AliasADC
MolekularformelC2H4N4O2
AussehenOrangefarbenes Pulver oder Kristalle
Assay97%min
Paket25 kg/Tasche,  12MT/FCl, 24MT/FCL
VerpackungsgruppeII
UN Nr.3242
Gefahrenklasse4.1
Technisches Datenblatt
AussehenHellgelbes Pulver
Reinheit≥ 97%
Zersetzungstemperatur200 ℃ -205 ℃
Gasentwicklungswert225 ml/g ± 5 ml/g
Verbrennungswärme1090 (kJ/mol)
LöslichkeitUnlöslich in Wasser, Benzol, Alkohol, Aceton
Durchschnittliche Partikelgröße12um-15um
Heizverlust≤ 0,15%
Asche≤ 0,04%
Wasseranschlag≤ 0,1%
PH Wert6.5-7.5
Produktionsmethoden
Industrielle Produktion von Schaumstoffwirkstoff AC, das durch Kondensation von Hydrazinhydrat, Harnstoff und Schwefelsäure synthetisiert wird, um Zwischenhilfe zu bilden, und dann oxidiert, um das fertige Produkt zu erhalten. 1. Lösen Sie Harnstoff in einer 2% igen Hydrazinhydratlösung durch Kondensation und geben Sie sie in den Reaktionstopf. Fügen Sie Schwefelsäure unter Rühren hinzu, um einen pH-Wert von 1-2 in der Vorschublösung zu erreichen, den pH-Wert auf 2-5 zu erwärmen, dann langsam Schwefelsäure hinzuzufügen und den pH-Wert für mehrere Stunden bei 2-5 vor der Probenahme und Messung des Endpunkts aufrechtzuerhalten (Titrieren des Hydrazingehalts mit 0,1N -Jodlösung). Die synthetisierte Biurea wird aus dem Ammoniumsulfat -Mutterlauge herausgefiltert und mit heißem Wasser zur Verwendung im Sauerstoffverfahren gewaschen. 2. Oxidation: Lösen Sie das Biurett in einem Reaktionstopf mit Wasser, geben Sie Natriumbromid und führen Sie Chlorgas ein. Die Reaktionstemperatur wird bei 30-50 ℃ gesteuert. Das vorbereitete Azodicarbonamid wird zuerst mit warmem Wasser zu neutral gewaschen, dann zentrifugiert und getrocknet, bevor er Chemicalbook ist, um das fertige Produkt zu erhalten. Der Oxidationsprozess hat den größten Einfluss auf die Produktqualität und die Produktionskosten der Schaummittel AC. Die frühzeitige Verwendung von Methoden von Salpetersäure und Chromsäure wurde aus Kosten- und Umweltverschmutzungsgründen tendenziell ausgeschaltet. Die Methode zur Verwendung von Chlorbromid als Oxidationsmittel anstelle von Chromsalz zur Oxidation von Biurea zur Herstellung von Schaumstoffwirkstoff AC hat die Produktkosten stark gesenkt. Andere Methoden sind die Behandlung von Biurett mit Luft- und Stickstoffdioxid mit einer Ausbeute von 84,3%; Produktion von Schäummittel AC durch Elektrolyse; Die Methode zur Oxidation von Biurea mit Wasserstoffperoxid wird verwendet. Rohstoffverbrauchsquote: 1160 kg/t Hydrazinhydrat (40%), 1330 kg/t -Harnstoff (Stickstoffgehalt ≥ 46%), 800 kg/t flüssiges Chlor, 2000 kg/taustische Soda (30%), 1140 kg/t -Schwefelsäure (98) %).
ANWENDUNG
Häufig zur Schäume von Polyvinylchlorid, Polyethylen, Polypropylen, ABS -Harz und Gummi verwendet

Vorherige: 
Nächste: 

Die Chemie von Yuanfar sind seit 2001 in chemisches Geschäft tätig und verfügt über eigene Fabriken, die Hydrazinprodukt herstellen

Quick Link

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
Send Message
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar International Trade Company Alle Rechte vorbehalten.