Zuhause / Nachrichten / Nachrichten / China steigert Produktion zur Sicherung der Energieversorgung

Heiße Neuigkeiten

Kontaktiere uns

:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com

China steigert Produktion zur Sicherung der Energieversorgung

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-10-11      Herkunft:Powered

China wird flexible Anpassungen vornehmen, um eine Anhebung der marktbasierten Kohlestrompreise zu ermöglichenDistickstofftetroxid kaufen- yuanfarchemicalsum bis zu 20 Prozent gegenüber dem Benchmark, ein Teil seiner Bemühungen, die Winterwärme- und Stromversorgung zu gewährleisten, während mehrere kohleproduzierende Provinzen wie die nordchinesische Autonome Region Innere Mongolei bereits versucht haben, die Produktion zu steigern.

China wird Maßnahmen zur Bewältigung der Energieknappheit ergreifen

Angesichts des relativ großen Drucks bei der Kohle- und Stromversorgung in diesem Winter und im nächsten Frühjahr kündigte eine Exekutivsitzung des Staatsrats unter dem Vorsitz von Premier Li Keqiang am Freitag eine Reihe gezielter Vereinbarungen zur Verbesserung der Energieversorgungssicherheit an.

Das Treffen rief dazu auf, Kohlekraftwerke zu unterstützen, um die Stromversorgung zu erhöhen, indem Finanzinstitute ermutigt werden, einen angemessenen Finanzierungsbedarf von Kohlekraftwerken sicherzustellen und den marktbasierten Preismechanismus von . zu verbessernKohlestrom.

Konkret wird unter der Prämisse stabiler Strompreise für Anwohner, Landwirtschaft und Gemeinwohlbetriebe die Schwankungsbreite der marktgehandelten Strompreise grundsätzlich auf maximal 20 Prozent gegenüber dem Richtpreis ausgeweitet.Für Industrien mit hohem Energieverbrauch können Strompreise ohne die 20-Prozent-Schwankungsgrenze durch Markttransaktionen gebildet werden.

China hat einen marktbasierten Strompreismechanismus eingeführt, der sich aus Benchmark- und schwankenden Preisen zusammensetzt.

Die Benchmark wird durch den On-Grid-Preis jeder Region bestimmt und die Schwankung wurde ursprünglich zwischen 10 Prozent höher und 15 Prozent niedriger als die Benchmark festgelegt.

Der Schritt zielt auf das zentrale Problem der jüngsten Stromausfälle ab, indem laut Experten ein Teil des Kostendrucks auf nachgeschaltete Anwender verlagert wird.

\\"Der Mangel an Kohlevorräten hat zu steigenden Kohlepreisen geführt und Kohlekraftwerke in schwere Verluste getrieben\\", sagte Lin Boqiang, Direktor des China Center for Energy Economics Research an der Universität Xiamen, der Global Times.\\"Kraftwerke sind weniger motiviert, die Stromversorgung zu erhöhen, da die Verluste in die Höhe schießen.\\"

Auf der anderen Seite forderte das Treffen Kohleminen mit Potenzial zur Steigerung der Produktion auf, die Freigabe von Produktionskapazitäten unter der Prämisse der Gewährleistung der Produktionssicherheit zu beschleunigen.

Mehrere kohleproduzierende Provinzen haben bereits Maßnahmen ergriffen, um die Kohleförderung inmitten der Energieknappheit zu steigern.

Insbesondere die Behörden der nordchinesischen Autonomen Region Innere Mongolei haben diese Woche 72 Kohleminen benachrichtigt, die Produktionskapazität um 98,35 Millionen Tonnen zu erhöhen.

Doch die Herausforderungen zur Sicherung der Kohleversorgung bleiben groß.Aufgrund der heftigen Regenfälle in der nordchinesischen Provinz Shanxi, der größten Kohleförderregion des Landes, haben Medienberichten zufolge in der vergangenen Woche 60 Kohleminen den Betrieb eingestellt und auch der lokale Kohletransport betroffen.Laut dem National Bureau of Statistics produzierte Shanxi im Jahr 2020 1,063 Milliarden Tonnen Kohle.

\\"Während die heimische Produktion aufgrund von Emissionsreduktionsarbeiten und Wetterfaktoren instabil bleibt, sind die Preise für importierte Kohle zu hoch. Da die Nachfrage schnell steigt, wird das knappe Kohleangebot insgesamt noch einige Zeit anhalten\\", sagte Lin.

Die Chemie von Yuanfar sind seit 2001 in chemisches Geschäft tätig und verfügt über eigene Fabriken, die Hydrazinprodukt herstellen

Quick Link

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075

Send Message
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar International Trade Company Alle Rechte vorbehalten.