Heim / Nachrichten / Die Widerstandsfähigkeit im Chinas Außenhandel wird Asien immer noch als Zentrum des globalen Handels aufrechterhalten

Heiße Neuigkeiten

Kontaktiere uns

:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com

Die Widerstandsfähigkeit im Chinas Außenhandel wird Asien immer noch als Zentrum des globalen Handels aufrechterhalten

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-11-29      Herkunft:Powered

Seit Jahren ist Asien der primäre globale Handelsknotenpunkt für die Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) im Jahr 2021, Nordamerika machte 10,13 Prozent des globalen Exporthandels aus, Europa machte 37,16 Prozent aus, und Asien machte sich aus 42,97 Prozent. Daher ist China, während Asien der wichtigste Stabilisator des globalen Handels ist, der Anker dieses Stabilisators. 1980 machte China nur 3,6 Prozent der gesamten asiatischen Exporte aus, und bis 2021 stieg Chinas Anteil an asiatischen Exporten auf 35,1 Prozent. Chinas Außenhandel ist sehr wichtig zur Stabilität des asiatischen Handels und sogar des globalen Handels (weitere Details der Produkte klicken Sie bitte auf den Link Produkte).

Nach den jüngsten WTO -Schätzungen, da mehrere Schocks die Weltwirtschaft abweichen 3,4 Prozent im April.

Chinas Außenhandel im Jahr 2022 ist ebenfalls volatil. Nach der allgemeinen Verwaltung von Zoll in China hat China in den ersten sieben Monaten einen Anstieg des Gesamthandels von 10,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr und 14,7 Prozent des Exports erzielt. Allein im Juli erreichte Chinas Export eine Wachstumsrate von 17,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im August sank die Exportwachstumsrate Chinas jedoch von 17,9 Prozent auf 7,1 Prozent auf eine Verlangsamung seiner BIP -Wachstumsrate, stieg die Sorgen um einen "Flexionspunkt" und des Pessimismus in Chinas Handelsresilienz.

In der Tat kann man nicht beurteilen, ob der Handel eines Landes langfristig widerstandsfähig ist, indem man die Daten in ein oder zwei Monaten untersucht Wenn ein Land die neuen Trends des globalen Handels nutzen und weiterhin neue Wettbewerbsfähigkeit und Impulse erlangen kann, auch wenn die Handelsdaten aufgrund kurzfristiger Schocks schwankt, wird es die Widerstandsfähigkeit der langfristigen Entwicklung nicht beeinflussen durch seine wirtschaftlichen Grundlagen.Aus der Sicht der langfristigen Entwicklung des globalen Handels sind mindestens zwei wichtige Trends der Aufmerksamkeit wert. Zuerst ist das Wachstum des Handels mit Waren, seit er den Ausbruch der globalen Finanzkrise 2008 hat, allmählich an Dynamik verloren, während Handel mit Dienstleistungen hat in eine Zeit des schnellen Wachstums eingetreten. Beisides ist der Anteil des Warenhandels auf der Grundlage von Arbitrage in der Arbeit im letzten Jahrzehnt aufgrund des Ersetzens von Arbeitskräften durch Automatisierung weltweit zurückgegangen.Zweitens werden globale Wertschöpfungsketten sowohl von geopolitischen als auch von technologischen Kräften umgestaltet. Als Bericht "Globalisierung im Übergang: Die Zukunft der Handels- und Wertschöpfungsketten", die 2019 vom McKinsey Global Institute veröffentlicht wurde, zeigt ", die die Werteketten (insbesondere die Automobile sowie Computer und Elektronik) regionaler konzentriert werden, und werden regionaler konzentriert, und werden immer mehr konzentriert, Insbesondere innerhalb Asiens und Europas. "regionale und sogar inländische Produktionsnetzwerke gewinnen aufgrund der potenziellen Risiken globaler Lieferketten, die durch den Ausbruch der Covid-19-Pandemie ausgesetzt sind, mehr Stärke.Die Tatsache, dass China einen riesigen Markt von 1,4 Milliarden Menschen mit zunehmendem Einkommen hat, die am stärksten arbeitenden Arbeitskräfte der Welt, die sich nach einem besseren Leben sehnen Das vollständige Industriesystem und ein ständig verbessertes Geschäftsumfeld haben eine solide wirtschaftliche fundamentale Unterstützung für Chinas Außenhandel geliefert, um die industrielle Stiftung kontinuierlich zu konsolidieren, die Dynamik zu verbessern und die Marktdurchdringung zu verbessern. Neue Trends in der globalen Handelsentwicklung, Chinas Außenhandel, ist im Prozess der langfristigen strukturellen Transformation noch widerstandsfähiger geworden. Lassen Sie die Daten die Wahrheit sagen.


Foto-yuanfarchemisch



Die Chemie von Yuanfar sind seit 2001 in chemisches Geschäft tätig und verfügt über eigene Fabriken, die Hydrazinprodukt herstellen

Quick Link

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
Send Message
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar International Trade Company Alle Rechte vorbehalten.