Zuhause / Nachrichten / Nachrichten / Hydrazinhydrat des Herstellungsverfahrens

Heiße Neuigkeiten

Kontaktiere uns

:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com

Hydrazinhydrat des Herstellungsverfahrens

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-08-20      Herkunft:Powered

Die wichtigsten industriellen ProduktionsmethodenHydrazinhydratsind LAXI Verfahren, Harnstoffverfahren, Keton- Stickstoff Verfahren und Wasserstoffperoxid-Verfahren. Das Harnstoff Verfahren wird hauptsächlich in China verwendet.

1. Harnstoff-Oxidationsverfahren

Mischen Sie 10% iger Natriumhypochloritlösung mit 30% flüssigen Alkali, dann abkühlen, stellen Sie die Mischung ab, dann kühlen Sie das Gewichtsverhältnis von Chlor an Alkali in der Mischung auf 1: 1,8 und legen Sie sie in den Reaktionstopf ein. Fügen Sie eine geeignete Menge Kaliumpermanganat hinzu, rühren Sie die Harnstofflösung in den Reaktionstopf, erhitzen Sie auf etwa 103-104 ℃, bis das Material kocht. Die Harnstoffmenge wird nach dem wirksamen Chlor berechnet, und das Gewichtsverhältnis von effektivem Chlor beträgt 76:75. Das obige oxidierte Produkt, das Rohwasserdomradinwasser, wurde dem Verdampfer zur Vakuumdestillation zugesetzt. Hydrazingas und Wassergas wurden durch ein blinde Luftgebläse für die anfängliche Anreicherung in den empfangenden Wasserkocher importiert. Das aus dem Aufnahmekessel erhaltene Lichthydrazinwasser wird zur Vakuumanreicherung an die Sieb-Tablettsäule gesendet, so dass der Hydrazin-Hydratinhalt den angegebenen Wert erreicht. Wenn der Gehalt ≥40% Harnstoff 770 Natriumhypochlorit 890030% flüssiges Alkali 52002. Natrium-Hypochlorit-Ammonationsverfahren wird zunächst von Chlorgas und ätzenden Soda hergestellt und dann mit 3,922 × 107pa-Druck und 130-150 ° C synthetisiert, um Hydrazinhydratreaktionsflüssigkeit zu erhalten. Das überschüssige Ammoniak wird durch Gas-Extraktion entfernt, und dann wird das fertige Hydrazinhydrat durch Verdampfungsentsalzung und Rektifikation erhalten.Hydrazinhydrat-Monohydrathersteller - Yuanfarchemicals

2 Keton- und Stickstoffverfahren

Keton Nitriding-Methode ist eine neue Technologie, die in den 1970er Jahren im Ausland entwickelt wurde. Bei diesem Verfahren wird Ammoniak mit Chlor- oder Natriumhypochlorit in Gegenwart von übermäßigem Aceton oxidiert, um Keton und Stickstoff herzustellen, und dann unter Druck hydrolysiert, um Hydrazin zu erhalten. Die Vorteile dieses Verfahrens sind hohe Ausbeute, bis zu etwa 95% und einen geringen Energieverbrauch. Der Nachteil ist, dass der Zusatz von Aceton, so dass es in dem System organische Nebenprodukte gibt, entfernt werden müssen, und Acetondampf muss behandelt werden.

3. Wasserstoffperoxid.

Die Methode wurde von der französischen chemischen Firma Yuchena-Kuhlmann entwickelt. Erbaut 1979 mit einer jährlichen Leistung von 5000 Tonnen (100%) Hydrazin in Wasser. Bei diesem Verfahren interagieren Ammoniak und konzentriertes H2O2 miteinander in Gegenwart von Methylethylketon, Acetamid- und Dinatriumhydrogenphosphat, um Methylethylketon mit Stickstoff und Wasser herzustellen, und dann unter Druck hydrolyzieren, Hydrazinhydrat zu erhalten. Die Ertrag an Hydrazin beträgt in Bezug auf H2O2 etwa 75%. Dieses Verfahren hat kein Nebenprodukt-Natriumchlorid, das vorteilhaft ist, um den Prozess und den Umweltschutz zu vereinfachen, und das Produkt ist leicht aufzulösen und ohne Destillation zu trennen. Der Verlust von Methylethylketon ist jedoch höher als das von Aceton in dem Methylketon-Nitrogenisierungsprozess.


Die Chemie von Yuanfar sind seit 2001 in chemisches Geschäft tätig und verfügt über eigene Fabriken, die Hydrazinprodukt herstellen

Quick Link

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075

Send Message
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar International Trade Company Alle Rechte vorbehalten.