Zuhause / Nachrichten / Nachrichten / Mono-Methylhydrazin der Einführung

Heiße Neuigkeiten

Kontaktiere uns

:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com

Mono-Methylhydrazin der Einführung

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-06-30      Herkunft:Powered

Aus den praktischen Bedürfnissen militärischer Raketen mit höheren Bereitschaftsanforderungen verwendet der anfängliche Raketenmotor in Raumtemperatur stabiler Hydrazin, aMethylhydrazin(Monomethylhydrazin / mmH / CAS 60-34-4), Teildimethylhydrazin (UDMH), Hydrazin (50% ige Hydrazin 50% Teildimethylhydrazin), verwendet das Oxidationsmittel Salpetersäure oder N & sub2; O & sub4; (Dinitrogen-Tetroxid-CAS 10544-72-6).

1. Hydrazin-Kraftstoff:Hydrazin, hochgiftig, aber der Siedepunkt von Hydrazin ist 113,5 ℃, flüssig unter normaler Temperatur, was für Wissenschaftler attraktiv ist. Hydrazin zersetzt sich in Ammoniak und Stickstoff mit Hilfe des Katalysators und löst Wärme an. Wenn die endotherme Reaktion von Stickstoff und Wasserstoff gesteuert wird, kann die maximale Gastemperatur von 1650.000 erhalten werden. Es wird üblicherweise als ein niedriger Haftsteuerungsmotor verwendet, und Hydrazin ist das am besten geeignete für Mikromotoren mit einem Stoß von etwa 10 N. Hydrazin-angeheizte Gasgeneratoren, jedes Gewicht von nur 40 Kilogramm und der Erzeugung von 135 PS erzeugt, wurden auch in den Hilfsleistungs-Turbopumpen des Shuttles verwendet. Aber Hydrazin selbst ist nicht sehr thermisch stabil.2.udmh, auch hochgiftigDie Verwendung von Salpetersäure oder N₂O & sub4; als Oxidationsmittel hat einen weiten Flüssigkeitstemperaturbereich und hohe Energieeigenschaften. Es verfügt über bequemere militärische Anwendungen, hat jedoch einen allgemeinen spezifischen Impuls. Als Peak-Proton-Raketenmotor RD-253 ist der vakuumspezifische Impuls auch nur 310s. Da das Oxidationsmittel N & sub2; O & sub4; rötlich-braun ist, zeichnet sie sich durch ein orange-rotes ₄ als feuert aus.Methylhydrazin-Vertriebspartner - YuanFarchemicals

3.mmh, besonderer Zweck für die Haltungskontrolle,Siedepunkt 87,5, Gefrierpunkt -52 ℃, Kontakt mit dem Oxidationsmittel N & sub2; O₄ können spontan feuern, die mehrmals beginnen können. MMH + N & sub2; O & sub4;, eine Zweikomponente ₄ mit großem Schub, befasst sich mit einem großen Stoß, die Defekte von Wasserstoffperoxid oder katalysierten Hydrazin-katalysierten, elektrothermischen Zersetzungs-Haltungsteuermotor-Brennstoffspezifischer Impuls und niedriger Stoß. Die AJ10-190-Motoren des Shuttle-Orbiter-Manövriersystems (OMS), das auf beiden Seiten des Schwanzes montiert ist, hatten einen kombinierten Stoß von 53.

4. kn Der Kraftstoff wird auch in der Orbitalumwandlung des X37B verwendet.

5.Mix-Hydrazin 50:Aerozine50 ist eine 50/50-Gewichtskomponenten-Mischung aus Hydrazin und UDMH. Es wird von der amerikanischen General Aviation Jet Company Ende der 1950er Jahre entwickelt. Es ist hohe Energie und wird weit verbreitet als Raketenbrennstoff verwendet. Es darf auch als zirkulierende Kühlung im Motor verwendet werden, wobei Simbemoxid als Oxidationsmittel verwendet wird. Die Hercules Rocket LR87 wurde verwendet.

6.Kerosinen ist durch niedrige Kosten gekennzeichnet, ungiftiger und ökologischer Schutz und hohe Leistung. Es wird der beste Partner mit flüssigem Sauerstoff, der Motoren wie F1-, RD170 / 180- und SPACEX-Merlin-Series-Motoren repräsentiert. Die bestehenden Mängel sind: spezifischer Impuls 347 Sekunden im Vergleich zu Wasserstoff- und Sauerstoff-Sauerstoff 457 Sekunden ist sehr groß; Die Kerosin-Verbrennung hat aufgrund von Schwefelgehalt unterschiedliche Kohlenstoffablagerungsgrade, die die Wiederverwendung beeinträchtigen; Kerosin als Kühlmittel ist durch niedrige Verkokungstemperatur begrenzt. Gegenwärtig wurde die theoretische Grenze durch Erhöhen des Drucks der Brennkammer durch die fraktionierte sauerstoffangereichte Verbrennung angesprochen. Die Sowjets erhielten sogar höhere Dichten in einem Bruchteil der Zeit durch Kühlung von Kerosin in den Kraftstofftanks ihrer Raketen.


Die Chemie von Yuanfar sind seit 2001 in chemisches Geschäft tätig und verfügt über eigene Fabriken, die Hydrazinprodukt herstellen

Quick Link

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075

Send Message
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar International Trade Company Alle Rechte vorbehalten.