Zuhause / Nachrichten / Nachrichten / Shenzhou-12-Taikonauten sind bereit, vor dem chinesischen Mondfest nach rekordlangem Aufenthalt im Orbit zur Erde zurückzukehren

Heiße Neuigkeiten

Kontaktiere uns

:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com

Shenzhou-12-Taikonauten sind bereit, vor dem chinesischen Mondfest nach rekordlangem Aufenthalt im Orbit zur Erde zurückzukehren

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-09-18      Herkunft:Powered

Mit dem Mid-Autumn Festival – einem der wichtigsten Familientreffen der Chinesen – gleich um die Ecke, kommen auch Chinas Weltraumhelden nach Hause.
Mit einer Besatzung von drei Taikonauten,Bemannte Raumsonde Shenzhou-12 erfolgreich getrenntmit dem Kernmodul der chinesischen Raumstation Tianhe am Donnerstagmorgen vor seiner geplanten Rückkehr zur Erde am Freitag.Nachdem sie 90 Tage im Orbit gelebt und gearbeitet hat, hat die Crew einen neuen Rekord für den längsten Weltraumaufenthalt in einem einzigen Flug für chinesische Astronauten aufgestellt.Vor der Trennung erledigte die Besatzung eine Reihe von Aufgaben, darunter die Übertragung von Experimentdaten zur Erde sowie das Sortieren und Übergeben von Gütern, die im Orbit bleiben sollen, mit Hilfe von Technikern am Boden, erfuhr die Global Times von der China Manned Weltraumbehörde (CMSA) am Donnerstag.Bevor die Taikonauten ihre Weltraumvilla verließen, mussten sie die gesamte Ausrüstung packen und an der Kabine befestigen, um zu verhindern, dass sie Schaden anrichtete, wenn sie nicht zurückgehalten wurde.Sie transportierten auch alle Vorräte und Ausrüstung innerhalb des Frachtraumschiffs Tianzhou-2 in die Tianhe-Kernkabine, da sich die Tianzhou-2 bald von Tianhe trennen wird.Nach der Trennung hatte die Crew von Shenzhou-12 eine weitere wichtige Aufgabe zu erledigen - die Überprüfung der vertikalen Rendezvous- und Docking-Technologie.Shenzhou-12 wird voraussichtlich um das Tianhe-Kernmodul herumgehen und eine Kehrtwende machen, um nach hinten und unten von Tianhe zu fliegen, bevor es seinen Kopf hebt und sich senkrecht zur Raumstation in eine aufrechte Position hebt, so der staatliche Sender China Central Das Fernsehen (CCTV) berichtete am Donnerstag.Nach Angaben der CMSA gelang es der bemannten Raumsonde Shenzhou-12, am Donnerstag um 13.38 Uhr das Kunststück zu vollbringen und den Boden für die Folgemission der bemannten Flugmission Shenzhou-13 zu legen.\\"Das vertikale Andocken ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, die nur die bemannten Raumschiffe von Shenzhou bewältigen können\\", berichtete CCTV.\\"Deshalb muss die Shenzhou-12 die Dinge im Voraus klären.\\"Shenzhou-12-Taikonauten sind bereit, vor dem chinesischen Mondfest nach einem rekordlangen Aufenthalt im Orbit zur Erde zurückzukehren TwittersmashDie zurückgebrachte Kapsel des Shenzohu-12-Flugzeugs wird voraussichtlich auf dem ausgewiesenen Dongfeng-Landeplatz landen, der sich neben dem Jiuquan-Satellitenstartzentrum in der Wüste Gobi in der nordchinesischen Autonomen Region Innere Mongolei befindet.Im Jiuquan-Zentrum begann auch die bemannte Mission am 17. Juni. Die CMSA teilte später am Donnerstag mit, dass die Shenzhou-12 am Freitag zur Erde zurückkehren wird.Insider der Mission erklärten, dass der Standort Dongfeng normalerweise als Ersatzlandeplatz für den traditionellen Standort von Siziwang Banner dient.Der Grund für die Änderung liegt in dem Ort, von dem die Taikonauten zurückkehren.Die Rückkehr von einer Raumstation kann anders sein als von einem Raumschiff.Für die Landmannschaft ist es schwieriger, den genauen Landepunkt zu berechnen.Die Landung in der Wüste ist also eine sicherere Option.Im Mai letzten Jahres erhielt der Landeplatz Dongfeng die Kapsel der Testversion eines bemannten Raumfahrzeugs der neuen Generation, das einen Flug durchführte, der zwei Tage und 19 Stunden dauerte, berichtete die Global Times.
Während ihres 90-tägigen Aufenthalts im Orbit führten der Shenzhou-12-Missionskommandant Nie Haisheng und seine Besatzungskollegen Liu Boming und Tang Hongbo eine Vielzahl von Aufgaben durch, darunter den Transport und das Auspacken von Vorräten von Tianzhou-2-Frachtraumschiffen, um den Kern der Raumstation zu dekorieren Modul und führte zweimal stundenlange spektakuläre Weltraumspaziergänge durch, um die Zuverlässigkeit des intelligenten Roboterarms des Raumschiffs zu überprüfen.Als erste Gruppe von Bewohnern der chinesischen Weltraumvilla überprüften sie auch die Leistungsfähigkeit der neuen regenerativen Lebenserhaltungssysteme an Bord und legten damit den Grundstein für zukünftige Missionen und den langfristigen Betrieb der chinesischen Raumstation.Und vor allem inspirierten sie das chinesische Volk aus dem All.Die dreimonatige Mission hat der chinesischen Öffentlichkeit zahlreiche großartige Momente hinterlassen, mit Höhepunkten wie dem Senden von Glückwünschen aus dem Weltraum zum 100. Geburtstag der Kommunistischen Partei Chinas am 1. Juli und dem Unterrichten einer wissenschaftlichen Lektion aus dem Weltraum am 1. standen kurz vor dem Beginn eines neuen Semesters.Die drei führten am 3. September auch einen Weltraum-Boden-Chat mit Studenten in Hongkong durch, stellten ihr tägliches Leben und ihre Arbeit sowie Experimente vor, die sie im Weltraum durchgeführt haben, und sorgten für Jubel und Ehrfurcht bei einem begeisterten Publikum. Tangs Vlogs beschreiben ihre tägliche Arbeit und Leben im Weltraum und Liu Bomings erstaunliche Schnappschüsse von der Erde erhielten auch Millionen von Ansichten und Daumen hoch aus der ganzen Welt.
In einem exklusiven Interview mit der Global Times sagte Cui Guangzhi, ein führender Wissenschaftler des 206 Research Institute of the Second Academy of the China Aerospace Science and Industry Corp (CASIC), das das Urinbehandlungssystem entwickelt hat, dass das System einige 600 Liter Urin in über 500 Liter Wasser während des dreimonatigen Aufenthalts der Shenzhou-12-Crew.
Die Entwickler sagten der Global Times, dass dies die erste technische Anwendung des Systems im Land sei, und seine beeindruckende Leistung zeige, wie Chinas Raumstationstechnologie fortgeschritten ist.
Teile des Systems, die während der Zeit im Weltraum abgenutzt wurden, und Urinproben der Taikonauten werden zusammen mit ihnen zur weiteren Untersuchung zur Erde zurückkehren.Das zukünftige Frachtraumfahrzeug Tianzhou-3 wird Ersatzteile für das System transportieren, und die Crew von Shenzhou-13 wird die Installation durchführen, um sicherzustellen, dass das System im besten Betriebszustand funktioniert, so Cui.Nach Angaben der CMSA wurde die Kombination aus Tianzhou-3 Frachtraumfahrzeug und Long March-7 Y4-Trägerrakete am Donnerstag zu einer Startrampe im Wenchang Space Launch Center in der südchinesischen Provinz Hainan ausgerollt.
Die Einrichtung am Weltraumhafen ist in einem guten Zustand, da alle Pre-Launch-Tests im Gange sind, gab die Agentur bekannt.


Die Chemie von Yuanfar sind seit 2001 in chemisches Geschäft tätig und verfügt über eigene Fabriken, die Hydrazinprodukt herstellen

Quick Link

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075

Send Message
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar International Trade Company Alle Rechte vorbehalten.