Heim / Produkte / Mesitylen/CAS 108-67-8

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075

loading

Anteil an:
sharethis sharing button

Mesitylen/CAS 108-67-8

  • Mesitylen

  • C9H12

  • 170 kg/Trommel

  • Farblose transparente Flüssigkeit

  • 108-67-8

Verfügbarkeitsstatus:
Cas Nr.108-67-8
Alias1,3,5-trimethy1benzenc
MolekularformelC9H12
AussehenFarblose transparente Flüssigkeit
Assay98 min
Paket170 kg/Trommel
VerpackungsgruppeIII
UN Nr.2325
Gefahrenklasse3
Technisches Datenblatt
AussehenFarblose transparente Flüssigkeit
Dichte (20 ℃) ​​(g/cm3)0,862-0,868
Mesitylen (WT%)98,0 min
Pseudocumen (Wt%)0,8 max
Farb Cyber ​​-Nummer25 min
Schwefel ug/g)5.0 max
Produktionsmethoden
1. Aus der Trennung von aromatischen Kohlenwasserstoffen C9 erhalten. 2. Bei der Reformierung schwerer aromatischer Kohlenwasserstoffe sind etwa 11,8% des Trimethylbenzols vorhanden. Aufgrund seines Siedepunkts (164,7 ℃) ist es jedoch schwierig, mit Destillation zu trennen. 3. Die Isomerisierungsmethode unter Verwendung von Trimethylbenzol als Rohstoff ergibt eine einzelne Passrendite von 21,6% und eine Reinheit von über 95% für 1,3,5-Trimethylbenzol, die durch Fraktionierung erhalten wurden. Die Nebenprodukte umfassen 4% -7% Mesitylene und 9% Xylol. Die durchschnittliche Temperatur des Reaktorbettes beträgt 260 °, der Druck 2,35 MPa, das leere 1,0H-1, das Molverhältnis von Wasserstoff zu Öl 10: 1 und der Katalysator ist Aluminiummangel mangelhaft Wasserstoff Mordenit: Kupfer: Nickel Nickel : Binder = 85,2: 0,5: 15. Unter diesen Bedingungen beträgt die Umwandlungsrate von Trimethylbenzol 46%, die Selektivität 47%und die Einwegausbeute von Trimethylbenzol 21,6%. Die Mitsubishi Chemicalbook Gas Company in Japan verwendet HF-BF3 zur Xyloltrennung und Isomerisierung. Das Nebenprodukt enthält eine hohe kochende Substanz mit hohen Konzentrationen von 1,3,5-Trimethylbenzol, die durch Destillation und Verfeinerung erhalten werden können. 4. Aceton kann unter der Katalyse der Schwefelsäure mit einer Ausbeute von 13% -15% dehydriert und mit einer Ausbeute von 13% -15% synthetisiert werden, um das Produkt zu erhalten. Kühl 4600 g (79 mol) Industrieaceton auf 0-5 ℃, umrühren und 4160 ml konzentrierter Schwefelsäure bei einer Temperatur von höchstens 10 ℃ hinzufügen. Rühren Sie die Mischung 3-4 Stunden und lassen Sie es 18-24 Stunden bei Raumtemperatur stehen. Das Produkt wurde einer Dampfdestillation unterzogen, um 1,3,5-Trimethylbenzol zu trennen, was dann dem Alkali-Waschen und Wasserwaschen ausgesetzt war. Die 210 ℃ -Fraktion wurde durch Destillation gesammelt. Zu diesem Bruch wurde 15 g metallisches Natrium zugesetzt, der bis in den Nähe des Siedepunkts erhitzt wurde, und 2/3 der Flüssigkeit wurden verdampft. Das verbleibende Produkt wurde auf 210 ° C destilliert, und die Fraktion 163 167 ℃ wurde durch effiziente Fraktionierung gesammelt, um 430-470 g 1,3,5-Trimethylbenzol zu erhalten.
ANWENDUNG
Rohstoffe für organische Synthese werden zur Herstellung von Pyromellitsäure sowie Antioxidantien, Epoxidharzhärtungsmittel, Polyesterharzstabilisatoren, Alkyd-Harz-Weichmacher, zur Herstellung von 2,4,6-Trimethylanilin für die Produktion von Reactive Brilliant Blue, K-, K-, K-, K-, K-, K-, K-, K-, K-, K-, K-, verwendet. 3r und andere Farbstoffe.

Vorherige: 
Nächste: 

Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

Die Chemie von Yuanfar sind seit 2001 in chemisches Geschäft tätig und verfügt über eigene Fabriken, die Hydrazinprodukt herstellen

Quick Link

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
Send Message
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar International Trade Company Alle Rechte vorbehalten.