Heim / Nachrichten / Nachrichten / Was ist Methan in der organischen Chemie?

Heiße Neuigkeiten

Kontaktiere uns

:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com

Was ist Methan in der organischen Chemie?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2023-10-23      Herkunft:Powered

Methan ist ein Hydrid aus Kohlenstoff oder Wasserstoffkarbid. Es ist das einfachste Alkan der Alkanfamilie mit der chemischen Formel CH4. Methan ist auch als Sumpfgas, süßes Gas, Erdgas und Mistgas bekannt.


Die Hauptkomponente von Erdgas ist Methan. Es ist ein farbloses, geruchloses, geschmackloses, brennbares Gas. Methan ist a Nichtpolarer kovalent Verbindung.


Daher ist es in Wasser leicht löslich, aber in organischen Lösungsmitteln (Alkohol, Aceton, Ether, Benzol, Toluol usw.) leicht löslich.


Methan ist leichter als Luft. Die Dampfdichte von Methan ist die Hälfte der Dampfdichte der Luft.


Wenn Sie durch Druck abgekühlt sind, wird Methan zuerst flüssig und verfestigt sich dann. Der Siedepunkt von Methan ist - 161,4 ° C und die Schmelzpunkt ist - 183 ᵒC.


Die Methandichte beträgt 0,66 kg / Kubikmeter bei 298K -Temperatur und 1 Atmosphärendruck.


Methan ist eine kovalente Verbindung. Es ist eine nicht polare Verbindung und daher ist das Dipolmoment von Methan 0d.


Aus der Primäranalyse und Wasserdampfdichte fanden heraus, dass die molekulare Formel von Methan CH4 ist. Das heißt, Methan besteht aus einem C-Atom und vier Wasserstoffatomen.


Alle vier Wasserstoffatome von Methan sind gleichwertig. Aufgrund der Substitution eines Wasserstoffatoms durch ein einivalentes Atom oder eine Gruppe geben nur eine mono -substituierte Verbindung.


Dies impliziert das alle vier Wasserstoffatome von Methan sind gleichwertig. Das zentrale Kohlenstoffatom ist sp3 hybridisiert.


Die Geometrie von Methan ist also rein tetraedrisch. Der H - C - H -Bindungswinkel beträgt 109ᵒ28 ’. Die C - H -Bindungslänge beträgt 1,09 Å.


Es gibt verschiedene Methoden zur Herstellung von Methan, nämlich Labormethode, synthetischer Methode und Reduktionsmethode bei Raumtemperatur.


Bei der Labormethode wird wasserfreies Natriumacetat durch 1: 3 -Rationen mit trockenem Sodalime gemischt und dann erhitzt. Infolgedessen wird unreines Methan erhalten.


CH3COONA + NAOH ⟶ CH4 + NA2CO3

Diese Verunreinigungen sind Acetylen, Ethylen, Wasserstoff, Wasserdampf usw. Nach der Reinigung dieser Verunreinigungen können wir reines Methan erhalten.


Synthetische Methode:

Bei dieser Methode wird ein Gemisch aus Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid und Wasserstoff über einen Nickelstaub bei 300 ° C - 400 ° C Temperatur geleitet und als Ergebnis dieses Methans erhalten.

CO + 3H2 ⟶ CH4 + H2O | CO2 + 4H2 ⟶ CH4 + 2H2O


Vorbereitung von Methan bei Raumtemperatur:

Bei Raumtemperatur wird bei Verringerung von Methyliodid durch Ethylalkohol und Zn-Cu-Paar reines Methan erhalten. Auch hier wird Methan durch Hydrolyse von Aluminiumcarbid hergestellt.

CH3-I + Zn + C2H5-oh ⟶ CH4 + Zn (OC2H5I)


Methan ist die Hauptkomponente von CNG, die hauptsächlich als Kraftstoff verwendet wird. Es ist ein bester Kraftstoff. Wegen seiner Verbrennung verursacht sehr niedrige Luftverschmutzung.


Darüber hinaus ist es Heizwert (5000 BTU pro Kubikfuß) ist viel höher als andere Kraftstoffe.


Aus dem obigen Grund wird Methan überwiegend als Kraftstoff verwendet. Es wird als Kraftstoff in Öfen, Häusern, Warmwasserbereiter, Öfen, Autos, Turbinen und anderen Dingen verwendet.


In vielen Städten wird Methan von Haus zu Haus für geschlagen Hausheizung und Kochen.


Wiederum wird raffiniertes flüssiges Methan mit flüssigem Sauerstoff gemischt und als Raketentreibstoff verwendet.


Als Raketentreibstoff bietet Methan den Vorteil gegenüber Kerosen bei der Herstellung kleiner Auspuffmoleküle.


Darüber hinaus erzeugen Turbinen oder Dampfgeneratoren Strom unter Verwendung von Methangas als Kraftstoff.


Neben Brennstoff hat Methan viele andere Verwendungen. Zum Beispiel wird Kohlendioxid, das aus der Wärmeabteilung von Methan gewonnen wird, zur Herstellung von Farbe, zum Drucktinten und zur Herstellung von Autoreifen verwendet.


Notwendige Chemikalien wie z. MethylchloridAcetylen, Formaldehyd und Methanol werden aus Methan hergestellt.


Das durch die Reaktion von Dampf mit Methan erhaltene Gasgemisch (CO + H2) wird bei der Produktion von Methanol und Wasserstoffgas verwendet.




Die Chemie von Yuanfar sind seit 2001 in chemisches Geschäft tätig und verfügt über eigene Fabriken, die Hydrazinprodukt herstellen

Quick Link

Kontaktiere uns

:+ 86-29 8874 5613-828
:+ 86-18729249570.
:albert@yuanfar.com
:Fenghui South Road, Dev.Zone von
High-Tech Ind., Xi'an, China 710075
Send Message
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar International Trade Company Alle Rechte vorbehalten.